Telefon  08363 8127
E-Mail info[at]maler-falk.de
Direktanfrage

Schnellkontakt

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Betreff

Nachricht* ... oder ihr ruft uns an!

Telefon  08363 8127
E-Mail info[at]maler-falk.de

Geopietra Kunststein

Zauberhafter Kunststein von Geopietra

Der wohl glaubhafteste Kunststein der Welt, wie Geopietra diesen selbst bezeichnet, geeignet für innen und aussen.

 

Überzeugt euch selbst und besucht unser Referenzobjekt, „Gesunde Schuhe • Bergsport • Markus Nöß“, in Pfronten im Allgäu.

Ein schönes Beispiel für eine gelungene Kombination von energetische Sanierung (Wärmedämmung) und Gestaltung aus Meisterhand.

 

Fachgerechter Einbau – selbstverständlich!

Es ist die Kreativität die uns treibt, immer wieder neues und faszinierendes Material zu suchen um damit aussergewöhnliche Ideen umzusetzen – die Liebe zu den Bergen und zur Kletterei könnten natürlich auch etwas damit zu tun haben.
Deshalb haben wir uns in einer mehrwöchigen Praxisschulung das notwendige Wissen erworben, diesen Stein fachgerecht zu verlegen. Unsere Erfahrung im Bereich
der Wärmedämmung, der Verputzarbeiten sowie ein umfangreiches Wissen über die verschiedensten Untergründe erlaubt es uns, die Steine auf fast allen Oberflächen fachgerecht und optisch korrekt zu verlegen.

In unseren Verkaufsräumen, in der Badstraße 7 in Pfronten, halten wir Steine und Kataloge für euch zur Ansicht bereit.
Besondere Beratung nach Vereinbarung.

Die Vorteile von Geopietra Kunststein im Überblick:

  • geringes Gewicht
  • leicht zu bearbeiten
  • individuelles Design
  • Einsatz auch auf  Wärmedämmung
  • Schall wird absorbiert
  • 50 Jahre Garantie auf die Steine
  • Schadstofffrei
  • fantastische Wirkung

 

Die Einsatzmöglichkeiten von Geopietra Kunststein sind vielfältig

  • Fassadengestaltung 
  • Raumgestaltung
  • Restaurationsarbeiten
  • moderne Architektur
  • Mauern und Brüstungen
  • Wellnessbereiche
  • Hotel und Gastronomie (Eingang, Lobby, Bar…)
  • Handel und Gewerbe (Ausstellungsräume, Verkaufsräume)
  • einzelne Wandflächen, z.B. im Wohnbereich oder Bad

Der Stein besteht übrigens nicht aus Kunststoff, wie man meinen könnnte. Geopietra Kunststein basiert auf einer Betonmischung, die sich aus Portlandzement, Leichtzuschlagstoffen und Farben auf der Grundlage von permanenten Mineraloxiden zusammensetzt. Das Material beschreibt man daher am besten als Konglomerat verschiedener, mineralischer Bestandteile. In Optik und Haptik jedoch nicht von „echten“ Steinen zu unterscheiden. 

Tags: Steine, Fassaden, Steinfassaden, Geopietra, Kunststein, Gestaltung